Feiyu Tech g6

Feiyu Tech G6 Gimbal Test

Verwackelte Videos sind sehr nervig! Einen Gimbal oder eine Videostabilisierung zu haben ist ein MUSS, wenn du Youtube oder Instagram oder einen anderen Kanal ausschließen willst, indem du herrschen möchtest. Feiyu Tech beherrscht den Kardanwellenmarkt und das schon seit einiger Zeit. Ich habe inzwischen einige getestet und ich denke immer noch, dass ihre Gimbale die besten sind (zumindest wenn es um GoPro Gimbale geht) und das G6 ist ein großer Schritt nach vorne gegenüber dem vorherigen Top-Modell des G5.

Lieferumfang

  • FeiyuTech G6 Gimbal
  • Akku (Li-Ion 26650 , 5000mAh, 3,7V)
  • Adapter für Action-Kameras
  • Ladekabel
  • Transporttasche

FEATURES

  • Kompatibel mit vielen Kameras bis 800g
  • Spritzwassergeschützt
  • Abgeknickter Rollachsenmotor für bessere Bildschirmübersicht
  • Austauschbarer Akku
  • Fokussteuerrad mit vielen Funktionen/li>
  • Via kostenfreier App Feiyu ON steuerbar
  • OLED-Display und manuelle Rollachsensteuerung
Feiyutech G6 – Das wohl beste GoPro Hero Gimbal 🎬 von Simon Thomas auf Youtube

Feiyu Tech G6 Übersicht

Beginnen wir mit dem, was sich von G5 auf G6 geändert hat.

Tragetasche

Feiyu Tech G6 vs. G5

Das G5 kam in einer weichen Neoprenhülle mit Reißverschluss und Metallschlaufen, um einen Schultergurt zu verbinden. Es ist ein passgenauer Beutel, der den Gimbal schützt und auch mit dem Gopro befestigt werden kann. Ich persönlich mag es sehr, da es dem Gimbal nicht viel Gewicht oder Größe verleiht, so dass es perfekt für Reisen ist – der Gimbal passt immer noch in Ihre Tasche oder Sie können ihn sogar in Ihre Tasche stecken. Der Nachteil ist, dass das weiche Material weniger Schutz bietet.

Feiyu Tech G6 in dem Fall

Das Feiyu Tech G6 kommt in einem wirklich schönen Hardcase, das man meistens mit teureren DSLR-Gimbalen bekommt. Der Gimbal passt in die mit weichem Material ausgekleideten Ausschnitte und ist mit einem Bungee auf der Griffseite und einem Klettverschluss auf der Motorseite gesichert, wodurch der Gimbal schön und sicher bleibt. Sie haben auch Platz für Kabel und einen Ersatzakku. Die Oberseite des Gehäuses hat einen perforierten Schaumstoffkern, so dass Sie sicher sein können, dass das Gehäuse Ihre Ausrüstung schützt. Sie haben auch einen Tragegriff, aber keine Schlaufen für Tragriemen.

Obwohl die Tasche wirklich sehr gut verarbeitet ist und absolut gut aussieht, bevorzuge ich eigentlich die Neoprenhülle nur wegen des Größenunterschieds. Der Gimbal ist wirklich solide und aus hochwertigen Materialien gefertigt, so dass ich mir keine Sorgen mache. Aber auf meinen letzten Reisen musste ich die Tragetasche zurücklassen und der Gimbal war in meiner Tasche mit einem T-Shirt umwickelt, nur weil die Tasche so groß ist und zu viel Platz in meiner Gearbag eingenommen hätte. Das Hartschalenetui ist großartig für die Aufbewahrung des Kardangelenks (aber auch für die Box, in der es geliefert wird), aber für unterwegs finde ich es zu groß.

Gesamtaufbau

Der Hauptunterschied im Gesamtaufbau ist der Höhenwinkel der Kardanachse. Dadurch wird die Sicht auf den Backscreen Ihres GoPro gelöscht, was das Einrahmen Ihrer Aufnahmen erleichtert. Der Gimbal ist auch etwas dicker, länger und hat etwas zugenommen.

Feiyu Tech G6 gegen G5

G5 G6
Größe (mm)       
85*79*246         271*119*38
Gewicht (g)  
271 336

Das Feiyu Tech G6 verfügt auch über einige neue coole Ergänzungen, wie z.B. die Schraubbefestigung an der Seite für Handy-Clip. Sie können das Telefon an der Seite anbringen und Ihr GoPro mit dem Telefon verbinden, um es als größeren Bildschirm für präzisere Rahmungen zu verwenden. Es ist eine großartige kleine Option zu haben, aber wenn man bedenkt, wie viel dies die Batterie Ihres GoPro entleeren würde, bezweifle ich, dass ich das jemals verwenden werde. Die seitliche Schraubbefestigung kann aber auch zur Befestigung des Kardangelenks verwendet werden und ist wesentlich stabiler als die Befestigung von der unteren Schraube, da sie einen kürzeren “Arm” erzeugt und weniger Druck ausübt.

Das auffälligste Upgrade ist jedoch der neue Bildschirm, der ein GROSSER Wandler ist. Mit dem G5 haben Sie erraten, wie viel Akku Sie hatten, in welchem Modus sich der Gimbal befand usw. Aber mit dem Bildschirm haben Sie all diese kritischen Informationen direkt vor sich und mehr.

Der Bildschirm zeigt folgendes an:

  • Bluetooth-Verbindung
  • Wifi-Verbindung
  • Gimbal Arbeitsmodus
  • Akkuladung
  • Kamerabetriebsart
  • Einschaltdauer / Ausschaltdauer der Presse

Das Beste am Bildschirm des Feiyu Tech G6 ist, dass die Batteriezustandsanzeige immer Angezeigt wird. Mit dem G5 mussten Sie den Akkustand basierend auf Ihrem Gebrauch erraten und die sichere Wette war, den Gimbal nur für den Fall zu laden, aber mit dem G6 haben Sie eine ziemlich gute Vorstellung davon, wie viel Saft Sie noch übrighaben. Die Anzeige hat 4 Balken, so dass sie nicht 100% genau ist, aber trotzdem sehr hilfreich.

Es ist auch ziemlich praktisch, den GoPro-Modus zu kennen, indem du dich befindest, wenn du deinen Gimbal mit dem GoPro verbindest. Sie können die Modi über die Optionstaste an der Seite umschalten, was sehr hilfreich ist, wenn Ihr GoPros-Bildschirm in den Ruhezustand versetzt wird (um Batterie zu sparen).

Die Akkulaufzeit wurde von 8 Stunden auf 12 Stunden erhöht, was einen großen Unterschied macht. Der Gimbal hat immer noch einen austauschbaren Akku, der super nett ist und für schwere Benutzer würde ich vorschlagen, für alle Fälle einen Ersatzakku zu kaufen. Sie haben sogar einen Schnitt in der Tragetasche für eine Weltraumbatterie.

Der Rest ist ziemlich identisch mit dem G5 – die Verarbeitungsqualität ist erstaunlich, der Griff hat eine schöne gummiartige Beschichtung, die Motoren sind schön und leise, die verwendeten Materialien sind erstklassig und das Aussehen entspricht dem der G-Serie.

Feiyu Tech G6 Steuerungen

Der Gimbal hat den gleichen runden Joystick wie zuvor, die Hauptfunktionstaste, den Auslöser, die Einstellungen, den Auslöser und die horizontale Einstellung.

Der Joystick funktioniert so, wie er sein soll – schön und glatt, aber ich bevorzuge es immer noch, die Bewegungen mit dem Gimbal selbst zu initiieren. Ich finde es präziser und leichter zu kontrollieren. Außerdem verwechsle ich manchmal noch auf und ab mit einem Joystick.

Feiyu Technik G6

So funktionieren die Feiyu Tech G6 Tasten

Funktionstaste                

Einzeltipp Schwenkmodus / Sperrmodus Einzeltipp zum Umschalten zwischen Schwenkmodus und Sperrmodus

Doppeltipp Folgemodus Im Folgemodus steuern Sie die Schwenkachse, indem Sie den Joystick nach links oder rechts bewegen.

Dreifach-Gewindebohrer Drehen um 180° in horizontaler Richtung Kamera dreht um 180° – Selfie-Modus

Vier Tippen Sie auf Autodrehmodus In den Autodrehmodus wechseln.

Fünf Tippen Sie auf Initialisierung Geben Sie die Initialisierung ein.

Auslösetaste FSD

Halten Sie die Taste Quickly Follow im Schwenkmodus oder im Follow-Modus gedrückt, drücken und halten Sie die Auslösetaste, um schnell zu folgen, lassen Sie sie los, um zum vorherigen Modus zurückzukehren.

Doppeltipp Zurücksetzen Zurück in den Schwenkmodus, Neigung, Drehung und Schwenkachse Zurück zur Ausgangsebene

Sie können überprüfen, welchen Modus Sie gerade verwenden und ob es Ihnen gelungen ist, den Modus über das kleine Display erfolgreich zu ändern.

Die Arbeit mit dem Feiyu Tech G6 ist so einfach wie möglich. Die Bewegungen sind sanft und es gibt kein Ruckeln, wenn Sie den Gimbal entweder gerade nach oben oder im Taschenlampenmodus (horizontal) halten. In einigen Winkeln erleben Sie manchmal seltsame Rucke, wenn die Kardanarme den Abschnitt überqueren, in dem der Rollwinkel begrenzt ist. Der G6 verfügt über 360 Neigungs-, 360 Schwenk- und 320 Rollwinkel.

Die Befestigung der Kamera funktioniert wie bei G5 und wie bei den meisten Gimbalen – durch Befestigen einer Metallhalterung mit zwei Schrauben. Der clevere Trick bei den Feiyu Tech Kardangelenken ist der breite Ausschnitt, so dass sich die Schrauben frei bewegen und Sie nicht den ganzen Weg herausschrauben müssen, um die Kamera zu entfernen. Wenn Sie auf die Seitentaste Ihres GoPro zugreifen möchten, müssen Sie sie verkehrt herum anbringen, wenn Sie sich immer im gleichen Modus befinden und die Schnellstartfunktion verwenden (Top Shutter-Taste zum Einschalten der Kamera im Standardmodus), können Sie die Kamera richtig nach oben montieren. Am Ende spielt es keine Rolle, ob der Gimbal in beide Richtungen perfekt funktioniert und Ihre GoPro wird das Bild automatisch umdrehen.

Der Ton der Motoren wird ebenfalls gut gesteuert und kann durch Einschalten des Windgeräuschfilters in der Kamera weiter reduziert werden. Ich habe es versaut, als ich das Testmaterial aufgenommen habe, so dass es keinen Beweis gibt, sondern es vom vorherigen G5-Modell zu nehmen.

Hier ist ein Vergleichsvideo mit GoPro Hero6 (mit ein- und ausschalten der Bildstabilisierung) und dem Feiyu Tech G6. (Englisch)

Feiyu Tech G6 Review with GoPro Hero 6 von The Hybrid Shooter auf Youtube

Feiyu Tech G6 App

Sie können den Gimbal auch über die Feiyu ON App (iTunes, Google Play) steuern. Die App verfügt über alle grundlegenden Funktionen wie das Steuern der Kardanbewegung, das Kalibrieren und Zurücksetzen des Kardans, das Aktualisieren der Firmware usw. Sie können aber auch die App verwenden, um den Gimbal und Ihre GoPro in wenigen einfachen Schritten zu verbinden.

Ich bemerkte jedoch einige zufällige Dinge, wie z.B. nachdem ich die App erfolgreich an das GoPro Wifi-Netzwerk angeschlossen hatte, verschwand das Popup-Dialogfeld nicht. Und es scheint immer noch, dass die Person/Firma, die alles für Feiyu Tech übersetzt, nicht der hellste Bleistift in der Box ist. Sie können seltsame Sprache auf der Feiyu Tech Website (www.feiyu-tech.com) im Benutzerhandbuch und in der App sehen.

Da es für Anfänger oftmals etwas kompliziert sein kann, einen Gimbal einsatzbereit zu machen empfiehlt es sich einen Blick in die feiyu tech g6 Bedienungsanleitung Deutsch zu werfen.

Feiyu Tech G6 weitere Features

Der Gimbal ist wie sein Vorgänger G5 spritzwassergeschützt, so dass Sie ihn bei Regen verwenden oder sich in der Nähe von Schwimmbädern oder anderen Gewässern wohlfühlen können. Bei der Verwendung mit Hero6 oder 7 erhalten Sie ein völlig spritzwassergeschütztes Setup, da die neuen Hero-Kameras ohne Gehäuse wasserdicht sind.

Der Gimbal verfügt auch über einen Zeitraffer-Modus, mit dem Sie die spezifischen Bewegungsmuster einstellen können (wie beim Feiyu Tech WG2 tragbaren Gimbal). Sie können alles einfach von der App aus einstellen und die Start- und Endpositionen einstellen, indem Sie den Gimbal im Zeitraffer-Modus umschalten und den Gimbal physisch auf den Anfang und dann auf die Endpositionen richten. (siehe Handbuch für detaillierte Anweisungen)

Sie können Ihre Kamera auch aufladen, während Sie den Gimbal verwenden, da der GoPro-Akku viel weniger als der Kardanakku ausreicht, so dass Sie sie ausgleichen und die Aufnahmen machen können, die Sie benötigen, wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, den GoPro-Akku auszutauschen oder ihn zum Laden beiseite zu legen.

Vorteile und Besonderheiten des Feiyu Tech G6

  • Erstaunliche Verarbeitungsqualität
  • Anzeigebildschirm
  • Spritzwassergeschützt!
  • Superleise Motoren
  • Riesige 12h Akkulaufzeit
  • Auswechselbare Batterie
  • Kann einen GoPro während der Benutzung aufladen.
  • Einfache Steuerung
  • Stabile Tragetasche
  • Zwei Stativ-Schraubbefestigungen
  • Kompatibel mit vielen Action-Kameras
  • Fernsteuerung über die App
  • Verbindet sich sehr schnell mit der App.
  • Feiyu Technik G6
  • Feiyu Technik G6
  • Neutrale
  • Etwas voluminöser als das G5
  • Dinge, die ich nicht liebe.
  • Die Tragetasche ist zu groß für Reisen.

Feiyu Tech G6 – Endgültiges Urteil

Was die Gimbale betrifft, so zeichnen sich die Feiyu Tech Gimbale durch ihre Qualität und Benutzerfreundlichkeit aus. Das G6 ist ein schöner Schritt nach oben vom G5 und ich empfehle es jedem, der es satt hat von wackeligen Videos, schrägen Horizonten und ruckartigen Framings.